Bilder aus "Alten Zeiten" des nicht mehr so Wilden Westens!

Eine der vielen Cattle Ranchen in Custer County

Chrisman Schwestern vor ihrem Sodahaus

Siedler auf ihrem Weg in Custer County

David Hilton Familie

John Bridges auf dem Devils Gap

James Pierce Haus

John Curry und seine Frau

Spektakulärer Lookout Point in Cherry County

Die Bäume wurden gefällt, da immer wieder Räuber sich dort versteckten und den Farmern auflauerten, um ihnen das Hab und Gut zu stehlen. Auf dem Bild wurden sie für eine Zeitung wieder aufgemalt!

Ein Cowboy namens Ned Dunly

Eine wehrhafte Siedlerin namens Sadie Austin

Ein so genanntes Sodahouse in Broken Bows

... wieder eine Farmersfrau vor ihrem Haus

In Zeiten, da Grundstücke von Farmern mit Stacheldraht eingezäunt wurden, nahmen so manche Rinderherdenbesitzer das Recht in die eigenen Hände und schnitten die Stacheldrahtzäune einfach durch, da sie darauf angewiesen waren mit ihren Herden wandern zu können. Es ging auch um Wasser... etc.

Eine Siedlerfamilie auf ihrem beschwerlichen Weg

Auch ehemalige Sklaven liessen sich in Nebraska nieder.  Ihnen erging es nicht besser, aber auch nicht schlechter wie anderen Siedlerfamilien, wie wir ein bisschen auf dem Photo der Shores Familie vielleicht erahnen können.

....

www.wiwasteka-allegra.com



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!