Nebraska ist mehr als nur ein Name !

American Geographic

Welche Gebiete sind in America zu finden ??

Hier unterteilt in Wüsten, Ebenen und Grasland, Gebirge

Nach reiflicher Überlegung kam ich zum Schluss, dass Fort Loup in einer Shortgrass-Prairie liegen muss. Das interessante und spannende an Nebraska ist, dass es Tallgrass-, Shortgrass- und Mixed-Grass Prairies zu bieten hat und scheinbar ein sehr fruchtbares Land ist.

Hier nun Zeichnungen, die eine typische Shortgrass-Prairie zeigen. Leider konnte ich die Bilder nicht nebeneinander einfügen.... naja.

Nach den Wintermonaten, mit Schnee und Eiseskälte, wenn das Wetter immer wärmer wird, erblühen die Prärien in ihrer grossen Pflanzenvielfalt. Aber, es sagte einmal ein Mensch, dass man gewiss sein kann in einer Shortgrass-Prairie zu sein, wenn man einen Ball weit von sich wirft und ihn immer noch sieht, wenn er gelandet ist. Nun, unbedingt interessant scheint diese Erkenntnis für uns nicht zu sein, doch im Vergleich zu den anderen Prairien ist es sehr wohl von Bedeutung. Beim besten Willen, auch Shortgrass-Prairien haben etwas zu bieten. Mancherorts werden die Gräser denn doch kniehoch und können sehr uneben sein. Von allen Prairien ist diese die trockneste mit langen, dürren Perioden und richtig heissem Wetter.

Büffelherden und Pronghorns sind beachtenswerte Tiere, die in einer Shortgrass-Prairie zu finden sind. Ebenso wie der grosse Amerikanische Hirsch (Elk) und die Weissschwanz-Rehe und die Eselsrehe(Mule Deer). Pronghorn sind die schnellsten Landtiere Nort Amerikas und können eine Geschwindigkeit bis zu 70miles (113km) für einige Minuten halten.

Es gibt Vieles zu entdecken, man mag es kaum glauben.

Zweites Bild einer Shortgrass-Prairie

Tallgrass-Prairien warten ebenfalls mit einer grossen Pflanzenvielfalt auf, sobald das Land aus seinem Winterschlaf erwacht spriessen die ersten Pflanzen und das Gras wächst zu einer Höhe von unglaublichen 9 feet, das sind immerhin 2,7 Meter, heran. Dies geschieht vor allem auch wegen des Regens, welcher in Tallgrass-Prairien um einiges öfter fällt, als in anderen Prairien Nord Amerikas.

Zweites Bild einer Tallgrass-Prairie

Mixed-Grass Prairien sind diejenigen Prairien, die an manchen Orten genug Regenfälle für Tallgrass Pflanzen / Gräser und an manchen Orten gerade genug für Shortgrass Pflanzen / Gräser und an manchen Orten genug um Pflanzen in der Zwischendurch-Grösse zu erhalten.

Die grössten Büffelherden fand man Anfang 19.Jahrhundert in Mixed-Grass Prairien, da diese wohl die abwechslungsreichste und wohl auch die ergiebigste Pflanzenvielfalt besass. Dies ist eine Prairie mit den berühmten "Meerwellen", die den Wilden Westen (im Film) so interessant machten und einem Beobachter, auf einer solchen Meerwelle (Hügel) stehend, das Gefühl vermittelte, das ganze Land überblicken zu können und doch nicht zu wissen, was wirklich vor ihm in den "Tälern" verborgen liegt.

Zweites Bild einer Mixed-Grass Prairie

Allegra pflanzt u.a.diesen Feigen-Kaktus in des Colonels Garten, um diesen zu verschönern..... wer aber gerne die Pflanzen und Tiere als Photo sehen möchte und noch einige Pflanzen mehr, die in Nebraska wachsen(weil von den Ponca als Nahrungsmittel genutzt), der klickt doch einfach auf die folgenden Bilder !!

Prickley Pear Kaktus und Dragonfly

   

Wer mehr Bilder aus der Pflanzen.- oder Tierwelt sehen möchte, der klickt auf eines der Bilder !!!, oder auf alle fünf, aber dann bitte schön nacheinander, damit es kein Durcheinander gibt... hihi

Bison, die Herrscher der Prärie

American Kestrel und Monarch

 

www.wiwasteka-allegra.com



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!